Nachtrag zu „Wedelt hier der Hund mit dem Schwanz …“ vom 08.09.2016

da ich mit meiner Erfahrung bzgl. (Achtung Satire) der „Leichtigkeit des Seins“ diverser Verlage bzw. deren mögliche Frage „wieso fühlen sich unsere Leser veräppelt? echt jetzt“,
scheinbar nicht alleine da stehe, verweise ich gerne auf den Beitrag einer lieben Blogkollegin:

Laberladen -> hier
„Eine kalkulatorische Milchmädchenrechnung oder einfach nur schlechter Service der Verlage?“

In diesem Sinne

El Ma

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s