„Pinselspiele“ – Mathilda Grace

pinselspiele

Klappentext
Wenn dieser verdammte Maler mir noch ein einziges Mal hinterher pfeift, werfe ich ihm einen seiner Farbeimer gegen den Schädel. Oder ich verdresche ihm mit seiner Farbrolle den knackigen Arsch. Schlimm genug, dass seit Monaten bei mir im Haus renoviert wird, Dauerlärm inklusive, da brauche ich nicht auch noch einen Adonis mit sexuellem Notstand, der mir jeden Morgen durch unmissverständliche Gesten zeigt, dass er nichts lieber täte, als mich mit seinem ‚Pinsel‘ ausgiebig zu vernaschen.

*****************************

Ich liebe die „Nachbar fürs Herz“-Serie von Mathilda Grace und habe sie alle :-), habe aber noch für keines ein Review geschrieben. Jedes einzelne der Bücher 1-7 hätte von mir 4,5-5 💜 bekommen, aber ich rezensiere nicht gerne Kurzgeschichten, weil es mir echt schwer fällt, bei 50-100 Seiten etwas zu schreiben, dass nicht den ganzen Inhalt vorneweg nimmt. Das Wichtigste schreiben die Autoren eh in ihren Klappentext, so dass man sich oft nur wiederholt und es in 99 von 100 Büchern Gott sei Dank ein Happy End gibt und die Geschichten meist in sich abgeschlossen sind. So auch hier.

Dennoch muss ich sagen, dass von den mir nun vorliegenden 8 Büchern, dieser achte Band mir nicht ganz so zugesagt hat, so dass er „nur“4 💜 bekommt (wenn man bei 4* von „nicht ganz so zugesagt“ reden kann – dies ist echt ein jammern von mir auf hohem Niveau 😉).
Mir persönlich war es einen Ticken zu …
… zu viel Slapstick und zu wenig Geschichte um den Tollpatsch herum. Klar, es ist schwer, noch Hintergrund in 41 Seiten zu packen, aber so sind die Protas zwar witzig, aber mir dennoch fremd geblieben. Nichtsdestotrotz hat es mich nach einem anstrengenden Arbeitstag am Abend gut unterhalten und immer wieder mal ein Grinsen ins Gesicht gezaubert – auch solche Geschichten braucht man ab und zu 🙂.
Wer also Lust auf eine leichte und lustige Geschichte, die einem ein Lächeln und so manchen „Glucksen“ ins Gesicht zaubert, als Ausklang für den Abend oder sonst so für zwischendurch hat, kann und sollte hier zuschlagen.

Wie ich auf der HP der Autorin gesehen habe, darf man sich schon auf die Bücher 9 & 10 freuen – ich tue es auf jeden Fall. Wer neugierig ist, hier werden sie angekündigt 😄.

Bis demnächst,

El Ma

Kaufen kann man es hier  |  mehr über die Autorin und ihre Bücher findet ihr hier

Advertisements

3 Kommentare zu “„Pinselspiele“ – Mathilda Grace

  1. Pingback: Mein Monatsrückblick 02/2017 – El Ma liest & träumt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s