Finding Trust (Finding Series Book 2) – Sloane Kennedy (englisch)

Klappentext

He wanted a new beginning. What he got was a glimpse of a life he could never have…

*Note: New cover added 12/2016 but no new content

Widower Dane Winters just wanted a new beginning for himself and his six month old daughter after his estranged husband’s cold-blooded murder and moving to a small town in Southwest Montana seemed like a good place to start. But he never expected a favor for a friend to turn into a deadly encounter that puts him on a collision course with a mysterious stranger passing through town.

Former FBI agent Jaxon Reid stopped in Dare, Montana to right a wrong, not get caught up in the life of an uptight, country vet with a holier-than-thou attitude. But he soon finds himself drawn to the quiet, insecure single father who’s trying to leave behind a life of pain and heartbreak.

Dane can’t deny his attraction to Jax, but he knows that pursuing a relationship with the gorgeous, younger man will only end in heartbreak and turn him into someone he swore he would never be again. But when danger looms, he’s forced to accept Jax into his life and home, along with the emotional vulnerability that being around Jax brings to the surface.

As their connection deepens, can Dane find the trust Jax needs from him in order to build a life together or will he let his past destroy his one chance at a real future?

*****************************

Oh ja, ich hoffe für all die Leser, die Band 1 gelesen und gemocht haben und Bücher nicht im Original lesen, dass Band 2 schnell übersetzt wird 😀.

Den Tierarzt Dane kennt man ja schon aus dem ersten Buch, als er Rückgrat bewiesen hat und Finn zur Seite „gesprungen“ ist. Das dies in einem ländlichen Ort, in dem Homophob auf jedem zweiten Briefkasten stehen könnte, keine Selbstverständlichkeit ist, ist ihm gar nicht wirklich bewusst, den er handelt einfach.

In diesem zweiten Band erfährt man viel über Dane. Darüber, wie er in seiner Familie behandelt worden ist und welch „glückliches“ Händchen er mit seinen Partnern gehabt hatte. Eigentlich muss es einen verwundern, dass er es mit dem, was ihm Zeit seines Leben eingeredet wurde, zum ausgebildeten Tierarzt geschafft hat. Ich hatte immer das Gefühl, dass Dane für sein Verständnis „halt macht“ und das all das, was er geschafft und erreicht hat, für ihn keine besonders anerkennenswerte Leistung ist. Damit er versteht, dass er ein toller, mutiger und sexy Mann ist, braucht es Jax.
Zu sehen wie dieser ihm hilft, auch die dunklen Gedanken, die ihn hin und wieder einholen, auf die Seite zu drängen und wie liebevoll dieser harte Kerl mit Dane umgeht, fand ich nicht nur heiß, sondern auch bemerkenswert.

In dieser Geschichte haben wir ein bisschen Drama, einen kleinen Krimiplot und wirklich schöne Sexszenen. Mir hat das Buch richtig gut gefallen, zumal man auch wieder auf Finn, Rhys und Callan trifft, die Dane ebenfalls hilfreich zur Seite stehen.

Mir hat auch dieses Buch richtig gut gefallen, so dass ich wohl in der vorgeschlagenen Reihenfolge weitermachen werde, auch wenn’s mal etwas länger dauert. Denn, wie auch schon hinlänglich bekannt, liebe ich wiederkehrende Protagonisten.

Bis bald,

El Ma

Kaufen könnt ihr das Buch hier  |  mehr zum Verlag „Me and the Muse Publishing“ findet ihr hier
mehr zur Autorin gibt’s hier

 

Falls jemand interessiert ist, nach dem Seitenumbruch gibt es – für die englisch lesende Fraktion – eine von der Autorin empfohlene Lesereihenfolge, die ich wohl im Laufe der Zeit „abarbeiten“ werde *g*.

Weiterlesen